AGB

KUNDENINFORMATION UND ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Anwendungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen über die Website www.lahco.ch ("die Website"). Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, bevor Sie Produkte von dieser Website bestellen. Durch die Bestellung unserer Produkte erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden und bestätigen, dass sie zum Abschluss rechtsverbindlicher Verträge befähigt und mindestens 18 Jahre alt sind. Hiervon abweichende Regelungen erkennen wir nur an, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden. Dies gilt auch für eine Abweichung von dieser Schriftformklausel.
  2. Vertragspartner
    Diese Website zum Verkauf von Waren über das Internet wird betrieben von der Lahco of Switzerland AG, vertreten durch Frederic Berning als Geschäftsführer, Seestrasse 78, CH-8703 Erlenbach, Schweiz. Bei dieser Anschrift können Sie auch Beanstandungen vorbringen und Gewährleistungsrechte geltend machen. Unser Kundendienst ist zu allen Fragen für Sie erreichbar: info@lahco.ch
  3. Vertragsschluss
    Ihre Bestellungen auf der Website sind bindende Angebote für den Abschluss entsprechender Kaufverträge mit der Lahco of Switzerland AG. Es steht uns frei, solche Angebote binnen 14 Tagen ab Eingang bei uns entweder anzunehmen oder durch Absendung einer entsprechenden Erklärung an Sie abzulehnen. Der verbindliche Kaufvertrag über die bestellten Waren kommt erst durch unsere Annahme Ihrer Bestellung zustande. Diese Annahme wird durch den Versand der bestellten Waren erklärt. Sie erklären ihr ausdrückliches Einverständnis mit der Überprüfung ihrer Bonität durch Anfragen bei behördlich zugelassenen Kreditschutzverbänden, Kreditinstituten und Auskunfteien. Wir behalten uns vor bei negativer Bonitätsauskunft die Annahme der Bestellung zu verweigern. Ferner behalten wir uns vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass der Kunde den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuwiderhandelt, er an betrügerischen oder sonstigen strafrechtlich relevanten Aktivitäten beteiligt ist oder ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt.
  4. Verfügbarkeit
    Die Produkte und Preise gelten wie auf der Website angezeigt; die Produkte sind verfügbar solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns das Recht vor die auf der Website angegebenen Produkte jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern und die Stückzahl der für einen Besucher käuflichen Produkte zu begrenzen. Eine Haftung für mangelnde Lagerbestände und die Nicht-Verfügbarkeit von Produkten ist ausgeschlossen. Jeglicher gewerblicher Weiterverkauf oder Vertrieb von Lahco-Produkten, die auf der Website gekauft wurden, ist strengstens untersagt. Bitte beachten Sie, dass nach Bestätigung der Bestellung Änderungswünsche und Stornoaufträge nicht berücksichtigt werden können.
  5. Leistungsvorbehalt bei nicht lieferbarer Ware
    Ist die bestellte Ware nicht innerhalb von 30 Tagen nach dem auf Ihre Bestellung folgenden Tag lieferbar, so können wir vom Vertrag zurücktreten, auch wenn wir Ihnen den Vertragsschluss zuvor bestätigt haben. Im Fall des Rücktritts werden wir Sie über die Nichtverfügbarkeit informieren und von Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
  6. Preis und Zusatzkosten
    Der Gesamtpreis Ihrer Bestellung einschließlich aller Neben- und Versandkosten war auf der vorhergehenden Seite ausgewiesen oder wird am Ende des Check-Out Prozesses angezeigt. Mit Bestätigung der Bestellung erklären Sie sich mit dem Preis für die Waren einverstanden. Eine nachträgliche Anpassung der Preise ist nicht möglich.

Der Verkauf der Lahco-Produkte erfolgt durch die Lahco of Switzerland AG mit Sitz in der Schweiz. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für ausländische Zahlungen mittels Kreditkarte eine Gebühr auf den Auslandsumsatz (etwa 1-2 %) durch Ihr kreditkartenausgebendes Institut erhoben werden kann.

  1. Zahlungsbedingungen
    Der Kaufpreis für die bestellte Ware wird mit Ausführung Ihrer Bestellung durch Lahco of Switzerland AG Online fällig. Die Bezahlung kann per Kreditkarte oder Paypal ausgelöst werden. Unseren Zahlungsanspruch können Sie nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Bei Zahlung mit Kreditkarte behalten wir uns das Recht vor, die Gültigkeit der Karte zu überprüfen, den Verfügungsrahmen für die Debitierung sowie die Adressangaben zu kontrollieren. Falls das kreditkartenausgebende Institut die Genehmigung der Zahlung an uns verweigert, haften wir nicht für Verzögerungen oder Nichtlieferungen.
  2. Lieferung und Eigentumsvorbehalt
    Die Standard Lieferung der bestellten Ware erfolgt durch den von uns beauftragten Zustelldienst normalerweise innerhalb von 5-7 Werktagen nach dem auf Ihre Bestellung folgenden Werktag und an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Auf Ihren Wunsch hin werden wir uns bemühen, die Ware zu einem bestimmten Termin zu liefern, können dies aber in der Regel nicht verbindlich zusagen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware unser Eigentum. Bei Auslieferung an Sie ist die Sendung auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen.
  3. Widerrufsrecht
    Als Konsument haben Sie das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Personalisierte Produkte sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Zusätzliche Informationen und Hilfe bei der Rückgabe der bestellten Waren erhalten Sie auf unserer Website unter dem Menüpunkt "Kundenservice – Rücksendungen". Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Produkte müssen im Originalzustand und originalverpackt sein.

Im Falle des Widerrufs sind Sie zur Rücksendung der Ware an die auf unserer Website unter dem Menüpunkt „Kundenservice – Rücksendungen“ genannte Adresse verpflichtet. Der Rückversand erfolgt auf Kosten und Gefahr vom Kunden, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Die Rücksendung muss spätestens 30 Tage nach der Erklärung des Widerrufs erfolgen.

Eine Erstattung der Kosten erfolgt nur, wenn die Ware unbenutzt und im Originalzustand bei der oben angegebenen Adresse einlangt.

Gegenwärtig ist es nicht möglich, in Lahco-Boutiquen oder im Einzelhandel gekaufte Waren über die Website zurückzuerstatten.

  1. Haftung
    Lahco of Switzerland AG haftet Ihnen gegenüber nur für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkung gilt für alle Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich unerlaubter Handlungen; sie gilt nicht für eine eventuelle Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen einer zugesicherten Eigenschaft oder für die Verletzung von Leib und Leben. Der Ausschluss oder die Beschränkung der Schadensersatzhaftung gemäß den vorstehenden Absätzen gilt auch für etwaige Ansprüche gegen Mitarbeiter oder Beauftragte der Lahco of Switzerland AG.
  2. Salvatorische Klausel
    Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
  3. Abtretungsverbot
    Sie dürfen Ihre vertraglichen Rechte nur mit schriftlicher Zustimmung der Lahco of Switzerland AG an Dritte abtreten.
  4. Anwendbares Recht
    Die unter Einbeziehung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossenen Verträge unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss einer etwaigen Weiterverweisung auf ausländisches Recht. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht entgegenstehen. Zürich ist exklusiver Gerichtsstand für alle sich aus oder in Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergebenden Streitigkeiten. Lahco of Switzerland AG ist auch berechtigt am Sitz des Kunden zu klagen.